FANDOM


Veldin

Veldin2
Astronomische Daten
Galaxie Solana-Galaxie
Monde 1
Physische Daten
Größe medium
Atmosphäre Luft
Klima trocken
Terrain Wüste, einige Seen, Plateus
Orte Kyzil-Ebene, Ratchets Garage
Soziale Daten
Population minimal
Zugehörigkeit Galaktischer Präsident

Veldin war ein Wüstenplanet mit einem gewaltigen steinigen Gelände. Es hatte nur geringe Mengen an Wasser. Man konnte nur ein Mond sehen, der den Planeten umkreiste. Es gab auch einige hoch-technisierte Gebäude, die in die felsige Landschaft integriert wurden. Die Gebäude bestanden aus einem leichten Metall und einer hellen Farbe, um der Hitze des Wüstenplaneten standzuhalten. Es ist nicht bekannt, ob auf dem Planeten eine eigene Spezies lebt, aber die Population ist sehr gering.

Der Planet war groß genug, damit er ins Visier von Dr. Nefarious in Ratchet & Clank 3 gelangte. Dort schien es, als ob der Planet etwas fortgeschrittener war, denn die Gebäude waren technisierter als zuvor. Für Ratchet ist Veldin seine Heimat, auf der er aufwuchs bis er auf Clank gestoßen ist. Er hatte sich immer geschworen jedes Mal wenn der Planet bedroht ist, ihn bis zu seinem Tod zu verteidigen. Nichtsdestotrotz wurde in Ratchet & Clank: Tools of Destruction widerlegt, dass Veldin weder Ratchets Geburtsort noch seine Heimat ist.

Geschichte

Ratchet & Clank

Veldin 1

Ratchet auf der Kyzil-Ebene

Ratchet lebte – in einer Garage – auf Veldin, bis er einen kleinen, menschenähnlichen Roboter fand, nachdem dieser mit einem Raumschiff ein kleines Stück entfernt von ihm abstürzte. Ratchet begab sich auf den Weg zu der Absturzstelle und besiegte dabei einige wilde Monster, während er durch die Kyzil-Ebene streifte. Danach begannen sie ein Abenteuer und Ratchet gab dem Roboter den Spitznamen Clank.

Nach einiger Zeit fanden sie sich auf dem Planeten wieder, um Drek vor seinen bösen Machenschaften abzuhalten; er wollte den Planeten zerstören, da er auf der perfekten Umlaufbahn für seinen, neuen Planeten lag. Dabei mussten die beiden den selben Weg bestreiten, wie vorher, um Clank zu finden, aber diesmal mussten sie sogar jenseits der Absturzstelle weitergehen. Letztendlich fanden sie Drek, der einen fliegenden riesigen Kampfroboter steuerte, und bekämpften ihn. Sie gelangten am Ende zu Dreks Deplanetisierer, bei dem der Knopf die Zerstörung von Veldin betätigte, doch sie schaftten es, den Countdown zu unterbrechen. Drek wurde danach von Ratchet und Clank besiegt, indem sie den Deplanetisierer herumdrehten und Drek zu seinem künstlichen Planeten beförderten. Dabei zerstörten sie den Planeten und infolgedessen auch Drek. Danach entschlossen sie sich, bei Ratchet zu wohnen und sie kamen erstmal zur Ruhe.

Ratchet & Clank 2

Nach den Sieg über Drek lebten Ratchet und Clank – bereits mit Promistatus – immernoch in Ratchets Garage. Während sie ein Interview für 'Moderne Helden' gaben, wurden sie mit einem Teleport von dem Megacorp Geschäftsführer Abercrombie Fizzwidget in die Bogon-Galaxie befördert. Dann machten sie sich auf den Weg zu einem neuen Abenteuer, bei dem sie die Galaxie vor dem Befall des Protopets retten mussten.

Ratchet & Clank 3

Im Beginn des Spiels wird Veldin von Thyrranoiden angegriffen, die von Dr. Nefarious den Befehl für die Zerstörung des Planeten erhielten. Währenddessen erfuhren Ratchet und Clank – die sich noch in der Bogon-Galaxie befanden – über den Angriff in den Nachrichten. Unverzüglich flogen sie zurück in die Solana-Galaxie und unterstützten die Galaktischen-Schutztruppen in der Kyzil-Ebene im Kampf gegen die Thyrranoiden. Sie kamen mit Hilfe eines Transporter-Schiffes zum F-Sektor, wo sie gegen höherrangige Thyrranoiden antreten mussten. Nachdem sie dem Galaktischen-Präsidenten per Videoübertragung über die Situation aufgeklärt haben, begaben sie sich nach Florana, um weitere Befehle auszuführen.

Charaktere auf Veldin

Orte

  • Kyzil-Ebene
  • F Sektor

Feinde

Ratchet & Clank

Bosse

Siehe auch

Erscheinung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.